Malerei/Painting

Atelier 1.jpg

Mela Diamants Arbeiten zeigen märchenhaft und modern, unbekümmert und frei das ganz nahe Leben und den luftigen Tod.

Sie studierte Malerei und Grafik bei Gunther Damisch und Tapisserie bei Josef Schulz an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Seither wurde sie national und international in zahlreichen Ausstellungen, Messen und Institutionen gezeigt und ist in einigen Sammlungen vertreten.

Sie ist Mitbegründerin der 4 Grazien, Mitglied im Künstlerhaus Wien, der Gedok München und eine der Intakt-Künstlerinnen.

Weitere Arbeiten: Archiv.